Magnus Menges begrüßte die Versammlungsteilnehmer und berichtete über das Geschehen im abgelaufenen Geschäftsjahr. Die Vorstandschaft zeigte bei diversen Veranstaltungen Präsenz. Anschließend berichtete Peter Spieker kurz über die Zuchtgeschehnisse in den Landesverbänden für 2016. Er lobte dabei das Engagement, dass in den Landesverbänden vorherrscht, um die Zucht unserer Biene voranzutreiben. Außerdem sprach er sich für die neue Satzung aus, um endlich das Fundament für einen effektiven Zuchtverband zu legen.

Mike Wünscher wird den Vorstand in seiner Funktion als Obmann für das Rechtswesen vorzeitig verlassen. Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt.

Aufgrund des im September erfolgten Rücktritts des Kassiers, musste das Amt neu besetzt werden. Dem Vorstand der GdeB ist es gelungen, die Steuerkanzlei Joachim Uebing dafür zu gewinnen. Hr. Uebing wird das Ehrenamt vorläufig kommissarisch übernehmen. Da Falk Meyer seiner Zeit das Amt des Kassiers mit sofortiger Wirkung niederlegte, boten die Kassenprüfer (Ruben Neufeld und Roland Friedrich) dem Vorstand der GdeB die Unterstützung bei der Aufarbeitung der Kasse an. Leider war die Kassenführung unvollständig und auch die dazu notwendige Transparenz nicht gegeben. Es war nicht möglich, der Versammlung eine Entlastung des Kassiers zu empfehlen. Das gemeinsame Ziel ist es nun, die Versäumnisse des alten Kassiers bis zur JHV 2017 aufzuarbeiten und dann eine nachträgliche Entlastung zur JHV im November 2017 zu ermöglichen. Dem Vorgehen wurde durch die Versammlung einstimmig entsprochen. Aufgrund der angespannten Kassensituation wurde der Versammlung vorgeschlagen, die Amtszeit von Ruben Neufeld für ein weiteres Jahr als Kassenprüfer zu verlängern. Die Versammlung begrüßte den Vorschlag einstimmig.

Abstimmung über die neue Satzung,: Magnus Menges informierte die Versammlung nochmals über die Notwendigkeit der neuen Satzung, die zukünftig auch als Fundament für die Erlangung der angestrebten Gemeinnützigkeit dienen soll. Er informierte über die fristgerechte und ordnungsgemäße Zustellung des Satzungsentwurfs an alle Mitglieder der GdeB. Auch wurde der Versammlung die Vorgehensweise und die bis Dato angelaufenen Kosten des Satzungsentwurfs dargelegt. Er erläuterte die Rahmenbedingungen der Abstimmung. Für die Inkraftsetzung der neuen Satzung wird mindestens eine Mehrheit von 75% benötigt. Stefan Luff wurde als Abstimmungshelfer bestimmt, der im Vorfeld der Abstimmung die stimmberechtigten Mitglieder und die Stimmen der anwesenden Landesverbände ermittelte. Die Versammlung nahm die neue Satzung mit einer 99%igen Mehrheit an.

Nach erfolgtem Beschluss zur Satzungsänderung stellte der Vorstand die Haushaltsplanung für 2017 vor. Wesentliche Merkmale sind:

  • Der Abführungsbeitrag der Landesverbände an die GdeB wird auf 17,50 € festgelegt
  • Drei Zuchtprojekte werden bezuschusst. Welche Projekte dafür in die engere Auswahl kommen, ließ die Vorstandschaft offen.
  • Da die Mitgliederdatenbank der GdeB auf den Prüfstand gestellt wird, wurde auch für die eventuelle Neugestaltung ein Budget veranschlagt. In wie weit die Änderungen Auswirkungen auf den aktuellen Datenbestand und bei einer zukünftigen Anlage der Mitglieder nach sich ziehen, konnte noch nicht ermittelt werden.
  • Für die Sicherung der Buckfast-Pedigrees wurden ebenfalls finanzielle Mittel reserviert. Niels Dietrich verdeutlichte nochmals die Wichtigkeit der Pedigrees. Ziel sei es, sie weiterhin als Open-Source-Projekt aber unter dem Namen der GdeB zu führen.

Bevor Magnus Menges den offiziellen Teil beendete, wurde der Termin der nächsten Jahreshauptversammlung auf den 11./12. November 2017 festgelegt. Für die Züchtertagung wurde das Wochenende 4./5. März 2017 beschlossen.

Es folgten die Vorträge:

Dr. Ralph Büchler, VSH allgemein

Stefan Luff– VSH Buckfast Bayern/ Süd

Matthias Arndt – VSH Buckfast Süd/ EIP- Förderung

Josef Röckl – Wachsverarbeitung

Bart Jan Fernhout – VSH Arista

 

Ansprechpartner für Rückfragen:

Roland Friedrich

2. Vorsitzender Buckfastimker Bayern e.V.

Email:

Bericht zur JHV der GdeB am 13.11.2016 in Neuenstein/ Aua