Neues Angebot

Der Landesverband Buckfastimker Bayern e.V. erweitert das Angebot für seine Mitglieder und bietet ab jetzt offizielle Umlarvstationen an. Schon bisher war es möglich, von unseren erfahrenen und langjährigen Züchtern Zuchtstoff zu bekommen. Aufgrund der weiter steigenden Mitgliederzahl haben wir uns nun Gedanken über eine Neuorganisation gemacht.

Umlarvstationen

Herausgekommen sind dabei sogenannte Umlarvstationen, welche über ganz Bayern verteilt sind.  An jeder Station wird mehrmals im Jahr Zuchtstoff abgegeben. Die Termine sind dabei mit den Bestückungsterminen für unsere Belegstellen abgestimmt. Als Zuchtstoff dient ausschließlich vorgeprüftes Reinzuchtmaterial ausgewählter Buckfastherkünfte. Das Angebot richtet sich insbesondere an die Neumitglieder, um diesen einen guten Einstieg in die Zucht zu ermöglichen. Die ersten 20 Larven sind kostenlos. Auch interessierte Nichtmitglieder, welche die Buckfastbiene kennen lernen möchten, bekommen einmalig bis zu 20 Larven gratis. Darüber hinaus haben Mitglieder die Möglichkeit, zu einem Preis von einem Euro pro weitere Made zusätzlich Zuchtstoff zu bekommen. Hier sollte sich die Anzahl jedoch auf einen angemessenen Umfang beschränken. Was „angemessen“ bedeutet, entscheidet jeder Stationsbetreiber selbst. Bitte ggf. im Vorfeld mit dem Betreiber Rücksprache halten. Auch ist es uns wichtig, dass die gezüchteten Königinnen für den Eigenbedarf genutzt werden und nicht in den Verkauf geraten. Wir möchten nicht, dass dieses Angebot kommerziell ausgenutzt wird.

 

Die Anmeldung

Insgesamt wird es dieses Jahr in Bayern acht Stationen geben, an denen an zusammen 34 Terminen umgelarvt werden kann.

Eine Anmeldung ist erforderlich, diese erfolgt analog der Belegstellenanmeldung über die Homepage des Landesverbands. Dort erfahrt ihr auch die jeweiligen Termine und könnt die Pedigrees der Zuchtmütter einsehen.

Hier geht es zur Anmeldung.

Die Betreiber der Umlarvstationen freuen sich auf Euer kommen!

Wir erweitern unser Angebot – Umlarvstationen