Liebe Mitglieder,

Am nächsten Sonntag, 7. Oktober 2018, im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung, wird Keld Brandstrup als Redner auftreten.

Wir möchten Euch auf ein interessante Möglichkeit aufmerksam machen: Aus der diesjährigen Zucht von Keld Brandstrup sind noch inselbegattete Königinnen verfügbar. Der Preis je Königin beträgt 80,- €. Es handelt sich um Restbestände – wer sich zu erst meldet, hat die besten Chancen. Die Königinnen werden dann direkt zu unserer Versammlung geliefert.

Kontakt zur verbindlichen Bestellung von inselbegatteten Königinnen:

Keld Brandstrup
Email: 

Hier weitere Informationen über Keld Brandstrup:

Keld Brandstrups lange und erfolgreiche Karriere als Bienenzüchter begann in den frühen 1980er Jahren. Er war zunächst ein begeisterter Hobby-Züchter und entwickelte mit der Zeit ein kommerzielles Bienenzucht-Unternehmen auf hohem professionellen Niveau.

Heute besitzt Buckfast Denmark 400 bis 500 Bienenstöcke mit einer jährlichen Honigproduktion von 25-30 Tonnen. Eine langjährige Zusammenarbeit mit Bruder Adam vom Buckfast-Kloster im Vereinigten Königreich Großbritannien weckte bei Keld Brandstrup schon frühzeitig ein starkes Interesse an Bienenzucht. Deshalb dominiert heute auch die Bienenzucht das Unternehmen. Seine Bienen, die nach Bruder Adams Prinzipien gezüchtet werden, sind weltweit bei Bienenzüchtern, Forschern und an Universitäten gefragt.

Keld Brandstrup übt mehrere Funktionen in dänischen und internationalen Organisationen für Bienenzüchter aus. Er ist Mitglied im dänischen Honig-Konsilium und Vorsitzender der Vereinigung kommerzieller Bienenzüchter Dänemarks. In seiner Freizeit ist er als Bienen-Inspektor aktiv und berät Züchter sowie Organisationen für Bienenzucht in der ganzen Welt.

Jahrelang reiste er auf der Suche nach nützlichem Zuchtmaterial durch die ganze Welt. Es macht ihn glücklich, seine umfangreichen Erfahrungen und sein Wissen über Zuchtkombinationen und die Produktion von Königinnen mit anderen Bienenzüchtern zu teilen. Außerhalb der Saison ist als Vortragsreisender sehr gefragt. Er nennt es gern “Bienenzucht-sharing”.

Keld Brandstrup, Jahrgang 1954, hat zwei Kinder mit seiner früheren Frau Jette Britt Nielsen, die 2005 gestorben ist. Jette war ebenfalls in die züchterische Arbeit involviert und auf umlarven spezialisiert. Heute lebt er mit Cristina Simonsen zusammen.

Text und Bild Quelle: www.buckfast.dk

Bienenköniginnen von Keld Brandstrup