Frau Dr. Regina Eberhart vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bedankt sich bei allen Mitgliedern des Landesverbandes für die Sorgfalt bei der Meldung der Völkerzahlen. Diese Zahlen stellen die Grundlage für die Zuteilung der EU-Fördermittel dar. Deswegen ist es unser gemeinsames Ziel, korrekte Völkerzahlen zu melden.

Die Feststellung und Meldung der Völkerzahl ist für die Zuteilung der EU-Fördermittel das wichtigste Kriterium. Auch, wenn die der EU mitgeteilte Völkerzahl etwa 20 % unter der tatsächlichen Völkerzahl liegen dürfte (weil viele Imker nicht organisiert sind und daher nicht melden), sollten wir versuchen, eine möglichst verlässliche Meldung zu erreichen.

Abgleich der Völkerzahlen – Information des Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten