Der Landesverband bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit einer Sammelbestellung von Bienenbehandlungsmitteln an. Wir haben mit den Firmen Serumwerk Bernburg AG, Andermatt BioVet GmbH, BeeVital GmbH und dem Imkerhof Salzburg gute Preise verhandeln können. Weitere Details findet Ihr in der Produktbeschreibung (im Anhang).

Für eine gültige Bestellung muss das anliegende Bestellformular unterschrieben bis zum 30. März 2020 per Email an die Geschäftsstelle gesendet werden ().

Die Bestellungen werden nach Eingang geprüft und dann per Email bestätigt. Die Bestellungen sind per Vorkasse zu bezahlen. Die Bankverbindung befindet sich in der Bestätigungsemail.

Da es sich bei der Ameisensäure in der Abpackung 5 Liter Kanister um Gefahrgut handelt, wird jede Sendung mit 8,50 € für den Transport berechnet.

Nach erfolgreichem Abschluss werden die Medikamente an die Geschäftsstelle des LVBB ausgeliefert. Die Abholung erfolgt nach Absprache in 85737 Ismaning.

Sollten nicht alle Medikamente geliefert oder der Mindestbestellwert nicht erreicht werden, werden die Kosten entsprechend zurückerstattet. Wir werden hierzu bei Bedarf informieren.

Alle angebotenen Behandlungsmittel sind in Deutschland zur Behandlung von Honigbienen zugelassen. Es obliegt jeder Imkerin / jedem Imker, wie oder mit was ihre / seine Bienen behandelt werden.

Ansprechpartner:

Geschäftsstelle
Joanna Zoelzer
Landesverband Buckfastimker Bayern e.V.
Email:
Telefon: 089 20922267 (Mittwoch und Freitag von 17 bis 19 Uhr sowie Samstag von 10 bis 12 Uhr)

20200226_Produktbeschreibung und Preise Bienenbehandlungsmittel
20200226_Bestellschein Bienenbehandlungsmittel

Sammelbestellung Bienenbehandlungsmittel