Die “Immerblühende Mandelweide” ist eine Besonderheit, da diese nicht nur im zeitigen Frühjahr, sondern von ca. April bis ca. September/Oktober blüht. Insbesondere im Herbst- Spätherbst ist eine gute Pollenversorgung zur Aufzucht der Winterbienen nötig. Da in unserer Kulturlandschaft oft dies nicht mehr gegeben ist, stellt die “Immerblühende Mandelweide” hier eine echte Alternative dar. Männliche Pflanzen liefern hochwertigen Pollen und Nektar, wobei weibliche nur Nektar liefern. Wir haben deshalb nur männliche Steckhölzer. Die Steckhölzer sind sehr einfach zu kultivieren und blühen in der Regel schon im ersten Jahr. Im 1. Jahr ständig für Bodenfeuchte sorgen und eventuell vor Fressfeinden schützen.

Angebot:

20 Steckhölzer ca. 25 cm lang

  • Blüht üppig von ca. April bis September/Oktober
  • Wuchshöhe 6-8 Meter, durch Rückschnitt auch klein zu halten (problemlos als Kopfweide erziehbar oder als „lebender“ Zaun)
  • Sehr einfach zu kultivieren, blüht in der Regel schon im 1.Jahr
  • Top Pollen und Nektarversorgung bis in den Spätherbst hinein (für über 40 Bienenarten)
  • Verträgt Staunässe, kann sehr gut an Bachufern gepflanzt werden
  • Vollkommen Winterhart (auch im Topf)

Preis 20 €, inkl. Versand und Anbauanleitung

Die Steckhölzer werden am Tag des Versandes frisch geschnitten (bis ca. Ende März).

Kontakt:
Bernd Stegmaier
Mobil: 0170 / 44 5 44 17
Email:

AUSVERKAUFT – Steckhölzer der Immerblühenden Mandelweide „Semperflorens”