Liebes Mitglied

Seit fast 20 Jahren pflegt die Karl-Kehrle-Foundation das Erbe Bruder Adams und führt die Pedigrees. Vielleicht wird auch Deines bereits dort geführt.

Wir freuen uns, Dir heute mitteilen zu können, dass die Karl-Kehrle-Foundation, die sich Anfang 2020 erneuert und aktualisiert hat, im November 2020 die Migrationsarbeiten weitestgehend abgeschlossen hat.

Aktuell findest Du die Pedigrees sowohl auf pedigreeapis.org wie auf pedigree.karlkehrle.org. Mit dieser doppelten Führung wird für eine Übergangszeit gewährleistet, dass sich keine Fehler in das neue Programm eingeschlichen haben.

Die Karl-Kehrle-Foundation ist vereinsneutral und europäisch aufgestellt, vertritt keinerlei Geschäftsinteressen und strebt die Gemeinnützigkeit an. Der Zugang ist für alle kostenfrei zugänglich.

Für Dich als Züchter bleibt alles unverändert, Deine bisherigen Pedigrees findest Du wie oben geschrieben auf beiden Seiten der Karl-Kehrle-Foundation. Bitte reiche Deine zu veröffentlichenden Pedigrees weiterhin per E-mail ein. Bitte verwende wie bisher

und zusätzlich als E-Mail-Empfänger der Daten.

Die Karl-Kehrle-Foundation unterliegt der europäischen DSGVO und wird Deine Daten nur zu dem Zweck der Veröffentlichung und zur Dokumentation der Zuchtarbeit verwenden. Eine aktive Weitergabe der Daten an Dritte wird kategorisch ausgeschlossen.

Für Fragen rund um die Stiftung steht Dir das Kontaktformular auf der Website karlkehrle.org zur Verfügung oder Du schreibst direkt per E-Mail an .

Aktuelles zur Karl-Kehrle-Foundation
× Sie haben eine Frage - wir helfen Ihnen gerne!