Sehr geehrte Damen und Herren,

der TierGesundheitsDienst Bayern hat seine Untersuchungsanträge überarbeitet und angepasst. Dies betrifft auch den BGD-Untersuchungsantrag, der neben einem aktualisierten Kopfbereich nun auch die Auswahl weiterer Parameter zur Qualitäts- und Sortenanalyse ermöglicht.

Ab 2023 werden auch die Analysen HMF-Gehalt, Diastase-Aktivität und Fructose-/Glucose-Verhältnis mit Fördermitteln bezuschusst (s. Merkblatt).

Wir bitten alle Einsender zukünftig den neuen Untersuchungsantrag zu verwenden. Dieser kann auf www.tgd-bayern.de im Downloadbereich unter „Untersuchungsanträge“ oder unter dem Link heruntergeladen werden.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Dr. Andreas Schierling

Fachabteilungsleiter Bienengesundheitsdienst
Tiergesundheitsdienst Bayern e.V.
Senator-Gerauer-Str. 23
85586 Poing
E-Mail:

 

Information des TGD e.V.: Neuer Untersuchungsantrag BGD
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner