Wann:
10. September 2020 – 13. September 2020 ganztägig
2020-09-10T00:00:00+02:00
2020-09-14T00:00:00+02:00
Kontakt:
ENTFÄLLT: Veranstaltungshinweis: 91. deutschsprachigen Imkerkongress in Brixen

Tagungsprogramm 91. Wanderversammlung deutschsprachiger Imker Brixen 2020

Biene trifft Zukunft

Donnerstag, 10. September 2020

 Ab 13.00 – 16.00 Uhr  Wanderlehrer-Tagung des ÖlB in der Mehrzweckhalle der Landesberufsschule Tschuggmall in Brixen
 17.00 Uhr  Offizielle Eröffnung der Fachausstellung in der Handballhalle Brixen
 20.00 Uhr  „Die Bedeutung des Honigs in der Ernährung“
Frau Heike Meier Oecotrophologin – EINTRITT FREI –

Freitag 11. September 2020
in der Mehrzweckhalle der Landesberufsschule Tschuggmall in Brixen

 9.00 Uhr  Offizielle Eröffnung des Fachkongresses mit Vorstellung des Schulprojektes Imkerei der Grafikschule Brixen
 10.30 Uhr  Pause
 11.00 Uhr  „Imkerei in Europa – Was macht die EU für die Imkerei und wohin geht die Entwicklung”
EU Abgeordneter Dr. Herbert Dorfmann
 12.00 Uhr  Mittagspause
 14.00 – 14.30 Uhr  „Wissenschaft trifft Imkerei – COLOSS Was wurde erreicht, was sind die Ziele?“
Dr. Robert Brotschneider UNI Graz
 14.45 – 15.15 Uhr  „Pflanzenschutzmittel als Gefahr für die Bienen – Zukünftige Entwicklungen“
Dr. Jens Pistorius – JKI Institut für Pflanzenschutz
 15.30 Uhr  Pause
 16.00 – 16.30 Uhr  „Stadtimkerei – Zukunft der Imkerei oder aktuelle Modeerscheinung?“
Dr. Jens Radtke – Bieneninstitut Hohen Neuendorf Berlin
 16.45 – 17.15 Uhr  „Zukunft Biene 2 – ein wissenschaftliches Projekt aus Österreich“
Dr. Robert Brotschneider – UNI Graz
 17.30 – 18.00 Uhr  Fragerunde mit den Referenten des Tages
 18.00 Uhr  Ende des 1. Kongresstages
 ab ca. 18.00 Uhr  Gemütliches Beisammensein bis 22.00 Uhr im Kongresszelt

Samstag, 12. September 2020
in der Mehrzweckhalle der Landesberufsschule Tschuggmall in Brixen

 9.00 – 9.30 Uhr  „Amerikanische Faulbrut – Warum kommt es gefühlt häufiger vor? Varroaschäden oder anderes?“
Guido Eich – Fachberater für Imkerei am Bieneninstitut Celle
 9.45 -10.15 Uhr  „Wildbienen“ “Ursachen von Zunahme und Abnahme von Wildbienen in verschiedenen Habitaten in Deutschland”
Prof. Dr. Susanne Renner Maximilians Universität München
 10.30 Uhr  Pause
 11.00 – 11.45 Uhr  „Biene als Betroffene und Verbündete“
Prof. Dr. Dr. h.c. Randolf Menzel – FU / Berlin
 12.00 Uhr  Mittagspause
 14.00-14.30 Uhr  “Varroa – Neue Wege aus der Südtiroler Realität für die Praxis“
Engelbert Pohl – Bundesobmann des Südtiroler Imkerbundes
 14.45 – 15.15 Uhr  „Varroa – Forschung“
Dr. Ralph Büchler – Bieneninstitut Kirchhain“
 15.30 Uhr  Pause
 16.00 – 16.30 Uhr  Varroa – Sensitive – Hygiene – Wie weit ist man wirklich?
Paul Jungels
 16.45-17.30 Uhr  Fragerunde mit den Referenten des Tages
 17.30 Uhr  Ende des 2. Kongresstages
 20.00 Uhr  Galadinner im Forum Brixen

Sonntag, 13. September 2020

 

   9.00 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst im Vinzentinum in Brixen
 10.30 Uhr  Fahnenübergabe und feierlicher Abschluss im Vinzentinum in Brixen
ENTFÄLLT: Veranstaltungshinweis: 91. deutschsprachigen Imkerkongress in Brixen
× Sie haben eine Frage - wir helfen Ihnen gerne!