Pedigree-Erstellung

Liebe Mitglieder,

Auch wenn viele von uns gerade (noch) nicht an die kommende Saison denken, eine Erinnerung:

Schreibt Euer Pedigree und veröffentlicht es danach!

Für Euch zur Auffrischung nachfolgend ein paar Informationen.

Wie schreibe ich das Pedigree? Dazu hat Josef Koller ein „Erklär-Video“ erstellt. Hier könnt Ihr es ansehen:

Wie bewerte ich Bienenvölker? Josef Kollers Bewertungsschema findet Ihr hier.

Damit Euer Pedigree veröffentlicht wird, sendet Eure Datei dann per E-Mail an . Nach Prüfung und evtl. Rückfragen wird Euer Pedigree dann veröffentlicht.

Durch diese Dokumentation zeigen wir alle, dass der LVBB ein Zuchtverband ist und dokumentieren zugleich die Arbeit für alle einsehbar.

Die Zuchtplanung für das kommende Jahr könnt Ihr wie gewohnt mit unserem Zuchtplaner strukturieren. Diesen findet Ihr hier.

Kontakt:
Stefan Luff
Zuchtkoordinator
E-Mail:

 

Frohe Festtage 2022

Liebe Mitglieder und Freunde!

Wir wünschen Euch und Euren Lieben ein friedliches, stimmungsvolles Weihnachtsfest, ein paar geruhsame Feiertage, einen rauschenden Jahreswechsel und alles Gute für das neue Jahr.

Wir bedanken uns bei Euch für Euer Vertrauen in unsere Arbeit und das gute Miteinander!

Eure Vorstandschaft

Rähmchen richtig sauber machen!

Liebe Mitglieder

Martin Rößner, Mitglied bei Buckfast Bayern, hat sich ein Werkzeug konstruiert, welches die Nuten der ausgeschmolzenen Rähmchen von Wachs und anderen Verunreinigungen effektiv reinigt. Durch die Kanten in Kombination mit der gebogenen Klinge kommt man auch gut in die Ecken.

Auf unserer Jahreshauptversammlung hat Martin den „Nutenreiniger“ vorgestellt und auch ein paar Werkzeuge dabei gehabt.

Wer Interesse hat, kann sich den „Nutenreiniger“ bei Martin bestellen.

Preis: 10,-€ zzgl. Versandkosten

 

Kontakt:
Martin Rößner
E-Mail:

Pauschalierungssatz sinkt auf 9 Prozent

Liebe Mitglieder

Wir bitten um Beachtung, dass der Durchschnittssatz für die Umsatzsteuerpauschalierung zum 1. Januar 2023 erneut gesenkt wird! Von aktuell 9,5 % auf dann 9,0 %. Der zuvor vom Bundestag beschlossene Änderung des Umsatzsteuergesetzes hat der Bundesrat mit seiner Zustimmung zum Achten Gesetz zur Änderung von Verbrauchssteuergesetzen am 7. Oktober 2022 zugestimmt.

Bereits zu Beginn des Jahres 2022 war der Pauschalierungssatz von 10,7 % auf 9,5 % abgesenkt worden. Das Ende 2021 nach jahrelangem Streit mit der EU-Kommission um die Pauschalierung verabschiedete Gesetz zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben im Umsatzsteuerrecht sieht vor, dass der Durchschnittssatz für pauschalierende Landwirte auf der Grundlage einer Methodik des Bundesrechnungshofs berechnet wird. Vorgeschrieben sind eine jährliche Überprüfung des Durchschnittssatzes und die Umsetzung daraus resultierender Anpassungen.

 

Quelle: Bundesfinanzministerium

Bestandsmeldung Bienenvölker 2022

Liebe Mitglieder

Wir sind verpflichtet, die Völkerzahl unserer Mitglieder einmal jährlich (Stichtag 31. Oktober) an das StMELF zu melden. Hierzu bitten wir Euch, ein vorbereitetes Formular auszufüllen. Um eine Doppelmeldung zu vermeiden, bitte nur Bienenvölker angeben, die NICHT über einen anderen Verein/Verband gemeldet wurden bzw. werden.

Bitte meldet Eure Bienenvölker vor dem 30. Dezember 2022. Eure Daten werden vertraulich behandelt.

Hier geht es zur Bestandsmeldung. Dort findet Ihr auch weitere Informationen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Viele Grüße

Andreas
1. Vorsitzender
Landesverband Buckfastimker Bayern e.V.

Veranstaltungshinweis: Indoor Storage Conference 2022

Liebe Mitglieder
Liebe Interessenten

Wir möchten Euch auf eine online-Veranstaltung (in englischer Sprache) hinweisen:

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr (deutscher Zeit). Weitere Informationen findet Ihr hier.

Zur Registrierung gehts hier.

Kontakt:
Andreas Zoelzer
1. Vorsitzender
E-Mail:

Die Umstellung auf das “Profimaß”

Liebe Mitglieder

Wir möchten Euch an unsere Veranstaltung – Die Umstellung auf das “Profimaß” – erinnern.

Wann: 4. Dezember 2022 ab 9:30 Uhr

Wo: Landgasthof Geländer, Geländer 1, 85132 Schernfeld

Inhalt: Von Zander, Deutsch-Normal etc. auf Dadant – Imkern im 12er Dadant, eingeschränkter Brutraum, Wärme- und Kältemanagement, Beutenhersteller

Referent: Burkhard Söllner

Euer Ticket könnt Ihr hier buchen: Die Umstellung auf das „Profimaß“ (buckfast-bayern.de)

Kontakt:
Andreas Zoelzer
1. Vorsitzender
E-Mail:

 

Aktuelle Information des Bienengesundheitsdienstes

Liebe Mitglieder

Wir bitten um Beachtung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die für das Jahr 2022 vom StMELF bereitgestellten Mittel gehen zur Neige, so dass Routineanalysen (z.B. Rückstandsanalysen) ab voraussichtlich 07.12.2022 bis Ende des Jahres 2022  nur noch ohne Förderung durchgeführt werden können. Das neue Budget wird Anfang Januar 2023 freigegeben und steht dann wieder für geförderte Analysen zur Verfügung. Wir möchten alle Imkernden deshalb bitten entsprechende Probeneinsendungen auf das nächste Jahr zu verschieben.

Untersuchungen zu akuten Problemen sowie die Krankheitsdiagnostik stehen jedoch bis auf Weiteres noch ohne Eigenanteil bayerischer Einsender/-innen zur Verfügung.

Wir werden mit allen Einsenderinnen und Einsendern stets Rücksprache halten, bevor wir Analysen ohne Förderung durchführen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Andreas Schierling

Kontakt:
Dr. Andreas Schierling
Fachabteilungsleiter Bienengesundheitsdienst
Tiergesundheitsdienst Bayern e.V.
Senator-Gerauer-Str. 23
85586 Poing
E-Mail:
Telefon: +49 89 90 91 – 231

Veränderungen in der Vorstandschaft

Liebe Mitglieder

Wie auf der Mitgliederversammlung in Weichering vorgestellt, ergeben sich Veränderungen in der Vorstandschaft.

Josef Koller ist aus gesundheitlichen Gründen am 20. November 2022 zurückgetreten. Er konnte nicht persönlich vor Ort sein und hat uns statt dessen ein paar Worte geschrieben:

Servus zusammen,

ich trete hiermit von meinem Amt als 1. Vorsitzender des Landesverbandes Buckfast Bayern e. V. zurück. Bis zu den Wahlen im nächsten Jahr wird unser 2. Vorsitzender Andreas Zoelzer das Amt des 1. Vorsitzenden kommissarisch ausüben.

Um’s kurz zu machen: Mein Herz macht nicht mehr dass, was es soll. Die linke Herzkammer pumpt nur noch zu etwa 30%. Auch die Lunge schaut nicht gut aus. Usw.
Es ist mir nicht mehr möglich, das Amt des 1. Vorsitzenden in der gebotenen Sorgfalt weiter auszuüben.

Ich durfte in meiner Zeit als Vorsitzender viele nette und interessante Imker und Imkerinnen kennenlernen. Mit Vielen von Euch verbindet mich zudem ein freundschaftliches Verhältnis.

Es war eine schöne Zeit. Macht ses gut und achtet auf unseren tollen Verband.

Josef

Die Mitgliederversammlung ist dem Vorschlag der Vorstandschaft gefolgt und hat Josef Koller zum Ehrenvorsitzenden (Ehrenmitglied) ernannt.

Josef hat 20 Jahre den Verband geführt – immer mit geschickter Hand. Für sein Engagement für die Buckfastbiene, die Varroaresistenzzucht und uns Imkerinnen und Imker möchten wir uns bedanken!

Bedingt durch seinen Rücktritt ergeben sich Veränderungen. Petra Preußer hat das Amt der 2. Vorsitzenden übernommen, Andreas Zoelzer das Amt des 1. Vorsitzenden. Das Amt der Schriftführerin / des Schriftführers ist aktuell nicht besetzt, hier sind wir bereits auf der Suche.

Wir werden den Verband bis zu den nächsten Wahlen (im Oktober/November 2023) kommissarisch führen und die Kontinuität gewährleisten.

Kontakt:
Andreas Zoelzer
1. Vorsitzender
E-Mail:

Sammelbestellung Beutenböcke 2022

Liebe Mitglieder

Wir bieten Euch die Möglichkeit, an einer Sammelbestellung „Selbstnivellierender Ständer für Bienenstöcke“ teilzunehmen.

Die Beine sind mit Verriegelungen ausgestattet, die sie für den Transport arretieren. Nach der Installation der Holztraversen (nicht im Lieferumfang enthalten) können 2 bis 5 Bienenstöcke aufgesetzt werden (abhängig von der Dicke der verwendeten Holztraversen). Der Hauptvorteil der Basis ist die Möglichkeit einer sehr schnellen Nivellierung unabhängig von Unebenheiten oder großen Gefällen des Geländes. Die Beine blockieren und stabilisieren sich unter dem Gewicht.

Weitere Informationen findet Ihr hier:

Preis:

53,91 € für ein Set inkl. MwSt. – (entspricht einem Rabatt von ca. 10 % auf den Verkaufspreis in Höhe von 59,90 €).

Das Set enthält zwei Traversen und vier Beine
Gewicht eines Satzes: 5 kg
Tragfähigkeit: ~300 kg
halbautomatische Verriegelung der Beine
Korrosionsschutzbeschichtung – verzinkt

Nach Eurer Bestellung müsst Ihr innerhalb von 7 Tagen bezahlen, dann ist Eure Bestellung verbindlich. Die Bankdaten für die Überweisung erhaltet Ihre nach Eurer Bestellung.

Versandkosten:

Gewichtsabhängig fallen je Bestellung Versandkosten an, diese werden gesondert mitgeteilt. Alternativ können die Beutenböcke nach Absprache in der Geschäftsstelle abgeholt werden (Adresse: Birkhuhnweg 24, 85737 Ismaning).

Bestellzeitraum:

10. November 2022 bis 15. Dezember 2022 / Die Beutenböcke sind ab 15. Dezember vorrätig.

Kontakt:

Geschäftsstelle

Joanna Zoelzer
Email:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner