Aug
1
Sa
Bienenkrankheiten – Viren, Nosema, Amöbenruhr, amerikanische Faulbrut, Bienenparalyse … @ Waldgasthof Geländer
Aug 1 um 9:30 – 16:00

Bienenkrankheiten

Viren, Nosema, Amöbenruhr, amerikanische Faulbrut, Bienenparalyse …

Ein Schwerpunkt wird diesmal auf der Biologie und Bekämpfung der Varroa destructor liegen, da diese Milbe ursächlich für viele Bienenkrankheiten ist.

Aktueller Stand der zugelassenen Varroamedikamente. Was wirkt wie? Nebenwirkungen? Biotechnische Maßnahmen.

Termin: 01.08.2020

Zeit: 9.30 Uhr – ca. 16.00 Uhr

 

Referent: Dr. Andreas Schierling, Bayerischer Tiergesundheitsdienst

Teilnehmergebühr 35,- € (für Mitglieder des Landesverbandes Buckfastimker Bayern e.V. kostenlos)

 

Rückfragen:

Burkhard Söllner

E-Mail:

Mobil: 0151-613 047 38

Zur Anmeldung geht es hier.

Aug
4
Di
Wachsverarbeitung und Kerzen gießen @ Waldgasthof Geländer
Aug 4 um 9:00 – 16:00

Wachsverarbeitung und Kerzen gießen

Für Imker, die etwas lernen oder dazulernen wollen.

Teilnehmergebühr 10,- € (für Mitglieder des Landesverbandes Buckfastimker Bayern e.V. kostenlos)

 

Referent: Dr. Andreas Kokott, Bad Steben, Eigentümer der Fa. Kerzenidee

Ort: Waldgasthof Geländer, Geländer 1, 85132 Schernfeld. Tel. 08421- 93 77 70, an der B 13 zw. Eichstätt und Weißenburg

 

Rückfragen und Anmeldung:

Burkhard Söllner

E-Mail:

Tel. 0151-61 304 738

Sep
6
So
Einwinterung @ Imkerei Söllner
Sep 6 um 9:30 – 16:00

Einwinterung

Für Imker, die etwas lernen oder dazulernen wollen.

Teilnehmergebühr 10,- € (für Mitglieder des Landesverbandes Buckfastimker Bayern e.V. kostenlos)

 

Referent: Burkhard Söllner, Facharbeiter Bienenwirtschaft, Fachwart

Ort: Imkerei Söllner, Mühlheimer Berg 1, 91804 Mühlheim

 

Rückfragen und Anmeldung:

Burkhard Söllner

E-Mail:

Tel. 0151-61 304 738

Sep
10
Do
Veranstaltungshinweis: 91. deutschsprachigen Imkerkongress in Brixen
Sep 10 – Sep 13 ganztägig
Veranstaltungshinweis: 91. deutschsprachigen Imkerkongress in Brixen

Tagungsprogramm 91. Wanderversammlung deutschsprachiger Imker Brixen 2020

Biene trifft Zukunft

Donnerstag, 10. September 2020 

 Ab 13.00 – 16.00 Uhr  Wanderlehrer-Tagung des ÖlB in der Mehrzweckhalle der Landesberufsschule Tschuggmall in Brixen
 17.00 Uhr  Offizielle Eröffnung der Fachausstellung in der Handballhalle Brixen
 20.00 Uhr  „Die Bedeutung des Honigs in der Ernährung“
Frau Heike Meier Oecotrophologin – EINTRITT FREI –

Freitag 11. September 2020
in der Mehrzweckhalle der Landesberufsschule Tschuggmall in Brixen

 9.00 Uhr  Offizielle Eröffnung des Fachkongresses mit Vorstellung des Schulprojektes Imkerei der Grafikschule Brixen
 10.30 Uhr  Pause
 11.00 Uhr  „Imkerei in Europa – Was macht die EU für die Imkerei und wohin geht die Entwicklung”
EU Abgeordneter Dr. Herbert Dorfmann
 12.00 Uhr  Mittagspause
 14.00 – 14.30 Uhr  „Wissenschaft trifft Imkerei – COLOSS Was wurde erreicht, was sind die Ziele?“
Dr. Robert Brotschneider UNI Graz
 14.45 – 15.15 Uhr  „Pflanzenschutzmittel als Gefahr für die Bienen – Zukünftige Entwicklungen“
Dr. Jens Pistorius – JKI Institut für Pflanzenschutz
 15.30 Uhr  Pause
 16.00 – 16.30 Uhr  „Stadtimkerei – Zukunft der Imkerei oder aktuelle Modeerscheinung?“
Dr. Jens Radtke – Bieneninstitut Hohen Neuendorf Berlin
 16.45 – 17.15 Uhr  „Zukunft Biene 2 – ein wissenschaftliches Projekt aus Österreich“
Dr. Robert Brotschneider – UNI Graz
 17.30 – 18.00 Uhr  Fragerunde mit den Referenten des Tages
 18.00 Uhr  Ende des 1. Kongresstages
 ab ca. 18.00 Uhr  Gemütliches Beisammensein bis 22.00 Uhr im Kongresszelt

Samstag, 12. September 2020
in der Mehrzweckhalle der Landesberufsschule Tschuggmall in Brixen

 9.00 – 9.30 Uhr  „Amerikanische Faulbrut – Warum kommt es gefühlt häufiger vor? Varroaschäden oder anderes?“
Guido Eich – Fachberater für Imkerei am Bieneninstitut Celle
 9.45 -10.15 Uhr  „Wildbienen“ “Ursachen von Zunahme und Abnahme von Wildbienen in verschiedenen Habitaten in Deutschland”
Prof. Dr. Susanne Renner Maximilians Universität München
 10.30 Uhr  Pause
 11.00 – 11.45 Uhr  „Biene als Betroffene und Verbündete“
Prof. Dr. Dr. h.c. Randolf Menzel – FU / Berlin
 12.00 Uhr  Mittagspause
 14.00-14.30 Uhr  “Varroa – Neue Wege aus der Südtiroler Realität für die Praxis“
Engelbert Pohl – Bundesobmann des Südtiroler Imkerbundes
 14.45 – 15.15 Uhr  „Varroa – Forschung“
Dr. Ralph Büchler – Bieneninstitut Kirchhain“
 15.30 Uhr  Pause
 16.00 – 16.30 Uhr  Varroa – Sensitive – Hygiene – Wie weit ist man wirklich?
Paul Jungels
 16.45-17.30 Uhr  Fragerunde mit den Referenten des Tages
 17.30 Uhr  Ende des 2. Kongresstages
 20.00 Uhr  Galadinner im Forum Brixen

Sonntag, 13. September 2020

 

   9.00 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst im Vinzentinum in Brixen
 10.30 Uhr  Fahnenübergabe und feierlicher Abschluss im Vinzentinum in Brixen
Sep
19
Sa
Imkereibesichtigung
Sep 19 um 8:00 – 19:00

Neues erfahren, sich von anderen etwas abschauen, andere Betriebsweisen erleben kann weiterbringen.

Wir besuchen am Samstagvormittag, 19.09.2020, die Bioimkerei von Adelheid Maria Klein in Stoffen.

Während und nach der Besichtigung wird sie uns Fragen beantworten und Ihre Betriebsweise (Bio) erklären.

Nachmittags fahren wir nach Landsberg und erhalten eine Führung durch die Imkerei der dortigen Imkerschule, die der Fachberater und Imkermeister Arno Bruder leitet. Imkermeister Christian Engelschall wird uns führen und Fragen beantworten.

Hier können auch viele Geräte (Honigschleuder, Mittelwandwalzen etc.) nach Anmeldung privat genutzt werden.

 

Termin: 19.09.2020

Abfahrt: in Monheim um 8.00 Uhr (mit privaten PKWs), Rückkunft ca. 19.00 Uhr.

Teilnehmerbeitrag: 15,- € (Mitglieder 10,- €)

 

Rückfragen und Anmeldung bitte an:

Burkhard Söllner

E-Mail:

Tel. 0151-61 304 738

Okt
9
Fr
Regionalteam Oberfranken – offener Stammtisch Oktober 2020 @ Landgasthof Grüne Linde
Okt 9 um 19:00
Regionalteam Oberfranken - offener Stammtisch Oktober 2020 @ Landgasthof Grüne Linde

keine feste Agenda – jeder der Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen

Okt
18
So
Imkerliche Betriebswirtschaft für Imker jeder Größe @ Waldgasthof Geländer
Okt 18 um 10:30 – 17:00

Imkerliche Betriebswirtschaft für Imker jeder Größe

Inhalt:

Wo und wie erhalte ich als Imker Zuschüsse?

Steuerpflicht! Wen betrifft sie? Könnte sie für mich sogar interessant sein?

Versicherung für Imker. Was muß ich wissen.

Berufsgenossenschaft für Imker. Für wen? Was bringt sie mir? Was kostet Sie?

Kostendeckend imkern. Wie berechne ich die Kosten für ein Glas Honig?

Honig verschenken oder vermarkten?

 

Referenten:

Claus Uwe Fähnle, Königsbronn, Dipl. Ing. agr. (FH), Imkermeister, Berufsimker

Burkhard Söllner, Mörnsheim, Facharbeiter Bienenwirtschaft und Fachwart

 

Ort: Waldgasthof Geländer, Geländer 1, 85132 Schernfeld. Tel. 08421- 93 77 70, an der B 13 zw. Eichstätt und Weißenburg.

Teilnehmerbeitrag: 30,- € (für Mitglieder, 15,- €)

 

Rückfragen und Anmeldung:

Burkhard Söllner

E-Mail:

Tel. 0151-61 304 738

Okt
23
Fr
Veranstaltungshinweis: 50. Süddeutsche Berufs und Erwerbs Imkertage @ Donauhallen
Okt 23 – Okt 25 ganztägig
Veranstaltungshinweis: 50. Süddeutsche Berufs und Erwerbs Imkertage @ Donauhallen

Der Landesverband Buckfastimker Bayern e.V. wird auch in 2020 wieder auf dem Stand der Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker vertreten sein. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Okt
31
Sa
Herbststammtisch @ Waldgasthof Geländer
Okt 31 um 19:00

Wir laden ein zum traditionellen Herbststammtisch

Landkreise Eichstätt / Ingolstadt, Weißenburg / Gunzenhausen, Neuburg / Schrobenhausen, Donauries

Termin: Samstag, 31.10.2020, 19.00 Uhr

 

Ort: Waldgasthof Geländer, Geländer 1, 85132 Schernfeld. Tel. 08421- 93 77 70, an der B 13 zw. Eichstätt und Weißenburg

Referent: Stefan Luff, Zuchtwart

Thema: Aktueller Stand der VSH-Zucht. Anschließend: Film des Südtiroler Imkerbundes „Varroa, alte – neue Herausforderung“.

Herzlich eingeladen sind alle Verbandsmitglieder aus den o. g. Landkreisen sowie Nichtmitglieder, die an der Haltung der Buckfastbiene und eventuell an einer Mitgliedschaft im Landesverband interessiert sind.
Vorgesehen ist ein geselliger Abend mit allgemeinem Erfahrungsaustausch über das vergangene Imkerjahr.

Wir unterstützen Imker, die sich dem Landesverband Buckfastimker Bayern e.V. anschließen. Für Neumitglieder aus der Region halten wir alljährlich im Frühjahr ein Kontingent an leistungsstarken Buckfastvölkern zu günstigen Konditionen bereit. Wir fördern insbesondere die Zuchtarbeit. Unsere Mitglieder erhalten u.a. kostenlosen Zuchtstoff von den besten Buckfaststämmen und können unsere bayerischen Belegstellen nutzen.

Kontakt:
Burkhard Söllner

Mobil: 0151-61 30 47 38
Email:

Nov
22
So
Save-the-Date: Jahreshauptversammlung 2020 @ Hotel Gasthof Heckl
Nov 22 ganztägig
Save-the-Date: Jahreshauptversammlung 2020 @ Hotel Gasthof Heckl

Details werden demnächst ergänzt

× Sie haben eine Frage - wir helfen Ihnen gerne!