Information des Tiergesundheitsdienstes: Chronisches-Bienenparalyse-Virus (CBPV)

Infektionen von Bienenvölkern mit dem Chronische-Bienenparalyse-Virus (CBPV)

Die Chronische Bienenparalyse ist eine Viruserkrankung der Honigbiene, die in den Jahren 2019 und 2020 vermehrt in deutschen Imkereien aufgetreten ist. Bei betroffenen Bienenvölkern können meist flugunfähige, zitternde Arbeiterinnen beobachtet werden, die durch einen mehr oder weniger starken Verlust der Behaarung auf dem Bruststück und dem Hinterleib dunkel erscheinen. Infizierte Bienen sterben meist rasch ab, was zu starkem Totenfall führen kann.

Videos von Bienen mit typischen Symptomen einer CBPV-Infektion sind im Suplementary Material des frei zugänglichen Artikels “Overt Infection with Chronic Bee Paralysis Virus (CBPV) in Two Honey Bee Colonies” von Dittes et al. (2020) enthalten (ZIP-Datei zum Download). Weitere Videos zu CBPV sind auf der Homepage des Freundeskreises des Instituts für Bienenkunde und Imkerei verfügbar.

Da CBPV-Infektionen leicht mit weiteren Erscheinungen an Bienenvölkern verwechselt werden können („Waldtrachtkrankheit“, Bienenvergiftungen etc.), wird bei der Feststellung verdächtiger Symptome dringend eine labordiagnostische Abklärung empfohlen. Für Imkernde mit Wohnsitz in Bayern ist die virologische Analyse von Bienenproben beim Bienengesundheitsdienst kostenfrei (Förderung aus Mitteln des Freistaats Bayern durch das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten). Zur Einsendung von Proben beachten Sie bitte das Merkblatt zur Untersuchung von Bienenvirosen in der Rubrik Merkblätter zu Laboruntersuchungen beim BGD.

Zur Therapie von CBPV-Infektionen werden verschiedene imkerliche Maßnahmen diskutiert, die alle das Ziel haben, infizierte Bienen aus betroffenen Völkern zu entfernen. Die Effektivität dieser Maßnahmen ist jedoch bislang nicht wissenschaftlich geprüft. Im Projekt Prüfung der Wirksamkeit imkerlicher Maßnahmen zur Therapie klinischer CBPV-Infektionen soll dies nun erfolgen. Sollten Sie Symptome einer CBPV-Infektion an Ihren Völkern feststellen, würden wir uns über eine Beteiligung am genannten Projekt freuen.

Weitere Informationen zu Bienenvirosen inkl. CBPV sind in den Artikeln im Beitrag Wichtige Erkrankungen der Honigbiene zu finden.

Kontakt:

Dr. Andreas Schierling
Tiergesundheitsdienst Bayern e.V.
Telefon-Nr. 089/9091 – 231
E-Mail:

35 Bienenkästen mit über 500.000 Bienen gestohlen

Liebe Mitglieder

Dieter Dilling (Ansprechpartner des Regionalteams Hessen) wurde Opfer eines Diebstahls. Insgesamt 35 Buckfastvölker auf Dadant wurden ihm gestohlen.

Hier findet Ihr den Artikel.

Für sachdienliche Hinweise und falls Ihr Dieter Bienenvölker (im 12er-Dadant) zur Verfügung stellen könnt, wendet Euch bitte direkt an:

Dieter Dilling

Tel.: 05659/543

E-Mail:

VERKAUFT! Angebot: Zadantbeuten (Heroldbeuten)

Sieben Zadantbeuten (Heroldbeuten) überwiegend von Bergwinkel, Fichte und Weymuthskiefer, mit hohen Wanderböden, dazu Ganz- und Flachzargen als HR, Deckel, Blechdeckel und Absperrgitter, Schiede, Futterzargen. Alles sauber und sehr gut erhalten, 2-5 Jahre alt, Indoor gelagert, Anstrich mit Biofarben. Preis: Komplettbeute mit 3 HR, ASG, Thermoschied, Blechdeckel, orig.Futterzarge jew. 55 € (NP über 200€) Ich verkaufe keine Einzelteile (z.B. nur Blechdeckel usw). Sonderpreis (VS) bei Abnahme aller 7 Stück.

Kontakt:
Alwin Benz
E-Mail:
Telefonnr.: 08421/9365839

Wichtige Information: Belegstelle Karwendel (krw)

Liebe Mitglieder und Belegstellenbeschicker*innen

Auf Grund der langanhaltenden kalten Witterung haben wir uns entschlossen, die Belegstelle Karwendel (krw) erst am 5. Juni für die erste Beschickung zu öffnen. Die letzte Beschickung haben wir ebenfalls um eine Woche nach hinten geschoben. Ihr könnt somit bis zum 24. Juli beschicken. Die letzte Abholung ist dann am 7. August.

Die Belegstellenseite wurde entsprechend aktualisiert.

Kontakt:
Stefan Luff
Zuchtkoordinator
E-Mail:

Pollinator Park – eine interaktive und emotional ansprechende Virtual-Reality-Erfahrung

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als der Himmel voller Vögel und Bienen war und bunte Früchte von den Bäumen wuchsen? Hat diese Welt aufgehört zu existieren, oder haben Sie einfach aufgehört, es zu bemerken?

Europa 2050 – Nach einer Kaskade ökologischer Krisen wurde unsere Welt der Bestäubung von Insekten, gesunden Ökosystemen und einer reichen Flora beraubt. Inmitten dieser dystopischen Landschaft liegt ein verschwenderisch grüner Hoffnungsschimmer: Dr. Beatrice Kukacs Pollinator Park, ein sicherer Hafen für Bestäuber und ein Augenöffner für seine Besucher.

Der Pollinator Park wurde in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten “Archiobiotect” Vincent Callebaut entworfen. Es ist eine 30-minütige interaktive und emotional ansprechende Virtual-Reality-Erfahrung, die Sie in eine futuristische Welt eintaucht, in der Mensch und Natur in Harmonie zusammenleben, in der Hoffnung, Ihre Perspektive zu ändern und das Blatt zu wenden.

Besuchen Sie den Pollinator Park

Erleben Sie als Parkbesucher die Bestäubung, gehen Sie in einer Welt ohne Bestäuber einkaufen, entdecken Sie die Schönheit und Perfektion der Natur wieder und finden Sie heraus, wie Sie die letzten verbliebenen Bestäuber schützen können.

ERLEDIGT! Tauschangebot Dadant gegen Zander

Unser Mitglied Erwin Nüßler bietet eine gebrauchte Dadantbeute mit vier passenden Honigräume zum Tausch gegen eine Zanderbeute an.

Standort Ingolstadt

Bei Interesse meldet Euch bitte direkt bei Erwin.

Kontakt:
Erwin Nüßler
E-Mail:
Mobil: 017660744288

Imkereiverkleinerung

Liebe Mitglieder

Zu verkaufen sind 7 Wirtschaftsvölker mit Beuten (Carnica/Buckfast Mischung), leere/gebrauchte Komplettbeuten (12-Dadant), Fütterer, Absperrgitter, Honigräume mit Rähmchen, manuelle Honigschleuder (8 Dadant Honigrähmchen)  und Kleinzeug wie Smoker , Nassenheider & Liebig Dispenser etc.

Die Vöker sind kerngesund ausgewintert und nach bestem Standard varroabehandelt = Befall minimal.

Ich kann hier nicht alles schreiben was es sonst noch gibt, einfach am besten mit mir einen Termin vereinbaren und vor Ort besichtigen. Der Preis ist Verhandlungssache je nach Kaufvolumen.

Alles abzuholen auf Gut Hüll, 82205 Gilching

Kontakt:
Georg Preyss
E-Mail:

Jahresbericht 2020 zur Förderung der Bienenhaltung in Bayern

Liebe Mitglieder

die FüAk hat den Jahresbericht 2020 zur Förderung der Bienenhaltung in Bayern erstellt. Dieser ist hier zu finden: https://www.fueak.bayern.de/arbeitsfelder/212984/index.php

Die FüAk wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Kontakt:
Tomas Rödel
Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
E-Mail: