Bestandsmeldung Bienenvölker 2020

Liebe Mitglieder

Wir sind verpflichtet, die Völkerzahl unserer Mitglieder einmal jährlich (Stichtag 31. Oktober) an das StMELF zu melden. Hierzu bitten wir Euch, ein vorbereitetes Formular auszufüllen. Um eine Doppelmeldung zu vermeiden, bitte nur Bienenvölker angeben, die NICHT über einen anderen Verein/Verband gemeldet wurden bzw. werden.

Bitte meldet Eure Bienenvölker vor dem 30. Dezember 2020. Eure Daten werden vertraulich behandelt.

Hier geht es zur Bestandsmeldung. Dort findet Ihr auch weitere Informationen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Viele Grüße

Josef Koller
1. Vorsitzender
Landesverband Buckfastimker Bayern e.V.

Investive Maßnahmen 2021 – Zuschüsse für Imkereigeräte

Liebe Mitglieder

die Antragsunterlagen für die Förderung Investiver Maßnahmen 2021 wurden heute in den Förderwegweiser des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten eingestellt. Eine Antragstellung ist somit ab sofort möglich.

Die Antragsfristen (15.04.2021 Förderantrag sowie 01.07.2021 Zahlungsantrag) wurden nicht geändert.

Für das Förderjahr 2021 wurde aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen die Möglichkeit geschaffen, Anträge per E-Mail einzureichen.

Hier gehts zu den Informationen.

Kontakt:
Tomas Rödel
Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Email:

Lock down light – vielleicht habt Ihr Zeit und Lust auf den Bienenpodcast

Liebe Mitglieder, Freunde, Imker,

Für Euch im Web entdeckt. Ein kostenloses und reichhaltiges Angebot an Podcasts. Sicherlich nicht nur für Anfänger interessant.

Wissen über Bienen und Bienenhaltung ist für Anfänger ein spannendes Gebiet. Es ist aber nicht leicht, alle Quellen zu sammeln und zu bewerten, und das alles “just in time”. Das Wissen soll ja in den Jahreslauf der eigenen Bienenvölker eingebettet werden. Hier im Podcast: Bienenhaltung im Gespräch. Einmal pro Monat:

  1. Ein Thema – besprochen mit verschiedenen Gästen
  1. Korrespondent:innenbericht – die akutelle Situation

Anfänger sollen in diesem Gespräch von Profis und Geübten alle Informationen für eine erfolgreiche Bienenhaltung bekommen. Andererseits sollen etablierte Imkerinnen durch die Wahl der Gesprächspartnerinnen immer auch neue interessante Aspekte einer gut bekannten Sache kennenlernen. Auch die Wissenschaft soll eingebunden sein, und Themen angrenzender Umwelt- und Landwirtschaftsbereiche. Die Sendungen kann man kostenlos “herunterladen”. Auf das Telefon, auf den Computer. Oder im Webbrowser über den Player hören.

Über den unten genannten Link habt Ihr Zugriff auf das gesammelte Material. Wir wünschen Euch eine gute Zeit, bleibt gesund und haltet Euch bitte an die Vorgaben!

Bienengespräche – Sprechkontakt mit Bienen, Imkerei, Natur

Sammelbestellung Königinnenzucht 2021

Liebe Mitglieder,

Im Anhang findet Ihr die Preisliste für Apidea, Miniplus, Nicot sowie Scalvini. Bitte beachtet, dass es sich bei den angegebenen Preisen um Netto-Preise handelt, die MwSt. ist hier noch hinzuzurechnen.

Annahmeschluss für die Bestellung ist der 10. Dezember 2020.  Bitte sendet Eure Bestellung direkt an Mathias Müller () und nehmt Dieter mit in der Email auf.

Die Ware wird bis Mitte März 2021 ausgeliefert. Wenn Ihr Fragen habt meldet Euch bitte direkt bei Dieter Dilling.

Viele Grüße
Dieter Dilling
Email:

Apidea Nicot 20-21 Übersicht
Bestellschein 2020-21

Absperrgitter für Begattungseinheiten

Liebe Mitglieder

Zur Vorbereitung auf die kommende Saison, könnt Ihr ab sofort folgende Absperrgitter bestellen.

APIDEA (und vergleichbare Kästchen)

Das Set besteht aus einem Absperrgitter zum Futterraum und einem Drohnengitter für das Flugloch.

Beide Gitter sind aus 0,8mm V2A Edelstahl und werden von einerm Laser-Metallverarbeitungsbetrieb gefertigt – Präzision ist hier Programm.

Das Gitter zum Futterraum hat ein Spaltmaß von 4,2mm, und das Drohnengitter für das Flugloch ein Spaltmaß von 5,2mm.

Beide Gitter sind nur zusammen zu bestellen.

Preis:

Set-Preis 2,25€

Versandkosten:

  • Briefporto bis 49 Sets und Versandtasche  Euro 2,65
  • Briefporto ab 50 Sets und Versandtasche Euro 3,80

Kieler und Segeberger Begattungskästen

Fluglochrosette Ø 50mm

Gefertigt aus zwei Millimeter dickem V2A Edelstahlblech mit vier seitlichen Einkerbungen.
Hier kann man den Stockmeißel hervorragend ansetzen, und damit die Rosette weiterdrehen.

Spaltmaße der vier Öffnungen:
Komplett offen 10mm
Königin                5,2mm
Arbeiterin            4,2mm
Belüftung            2,9mm

Preis:

Stück 1,25 Euro

Versandkosten:

  • Briefporto bis 18 Stück und Versandtasche 2,65 Euro
  • Briefporto 19-40 Stück und Versandtasche 3,80 Euro
  • Paketporto ab 41 Stück und Versandpaket 6,80 Euro

Ablegerkästen

Fluglochrosette Ø 80mm

Gefertigt aus 1,5 Millimeter dickem V2A Edelstahlblech mit einem M5 Standardgewinde in der zentralen Bohrung. Das ermöglicht auch eine Montage der Rosette auf der Innenseite der Beute. Dadurch entsteht ein Mini-Anflugbrett durch die 25mm Bohrung in der Beutenwand. Standard M5 Schraube eindrehen und von außen mit einer Flügelmutter sichern.

Spaltmaße der drei Öffnungen:
Komplett offen 6,0mm
Königin                5,2mm
Arbeiterin            4,2mm

Preis:

Stück 3,10 Euro

Versandkosten:

  • Briefporto bis 8 Stück und Versandtasche 2,65 Euro
  • Briefporto 9-19 Stück und Versandtasche 3,80 Euro
  • Paketporto ab 20 Stück und Versandpaket 6,80 Euro

Kontakt:

Michael Gerl
Email:

Jahreshauptversammlung am 15. November 2020 – virtuell – Anmeldung ab sofort möglich

Liebe Mitglieder

Unsere Mitgliederversammlung findet dieses Jahr virtuell am 15. November 2020 statt. Die Einladung, den Kassenbericht 2020 und den Haushaltsplan 2021 findet Ihr in unserem Mitgliedermagazin, welches in den nächsten Tagen bei Euch sein wird.

Abweichend zur Einladung werden wir während der Mitgliederversammlung die jeweiligen Punkte zur Abstimmung bringen und möchten Euch bitten, Euch frühzeitig vorab für diese Veranstaltung online zu registrieren. Für die Registrierung benötigt Ihr Eure Mitgliedsnummer. Eure Mitgliedsnummer findet Ihr im Anschreiben zu unserem aktuellen Mitgliedermagazin. Die Registrierung ist erforderlich, um rechtssicher gegenüber dem Amtsgericht zu sein.

Nachdem virtuelle Veranstaltungen für einige von uns Neuland sind, haben wir hierzu eine kleine Anleitung erstellt. In dieser Anleitung beschreiben wir von der Registrierung bis zur Anmeldung alle Schritte. Die Einladung ist ausschließlich für Mitglieder des LVBB bestimmt, Nicht-Mitglieder können nicht teilnehmen.

Grundsätzlich benötigt jeder Teilnehmer einen PC bzw. Laptop und einen Internetzugang. Für Teilnehmer wird die ggf. vorhandene Kamera NICHT eingeschaltet. Solltet Ihr keine Kamera haben, ist das somit kein Problem. Idealer Weise verfügt Ihr über Lautsprecher. Für den Fall, dass Ihr keine Lautsprecher habt, ist es möglich, dass Ihr Euch zusätzlich telefonisch einwählt und somit der Veranstaltung visuell (über den PC/Laptop) und verbal (über das Telefon) folgt. Während der Veranstaltung ist jeder Teilnehmer stumm geschaltet.

Hier die Einwahldaten:
Deutschland: +49-89-95467578
Österreich: +43-720-815221
Rumänien: +40-31-1305-284
Tschechien: +420-22529-6924

Unser virtueller Besprechungsraum ermöglicht es Euch, während der gesamten Veranstaltung schriftlich Eure Fragen zu stellen. Nutzt hierzu bitte den Fragen & Antworten-Bereich (s. „Anleitung virtuelle Jahreshauptversammlung“).

Für die Abstimmungen wird jeweils eine 5-minütige Abstimmrunde eingeblendet. Ihr habt eine Stimme und sobald Ihr diese abgegeben habt, ist eine Änderung NICHT mehr möglich.

Solltet Ihr an der Abstimmung nicht teilnehmen, wird das wie eine Enthaltung gewertet.

Diese Veranstaltung wird zu Protokollierungszwecken aufgezeichnet und die Aufzeichnung nach der Erstellung des Protokolls gelöscht.

Gerne bieten wir Euch eine Generalprobe am 14. November 2020 (zwischen 14 und 16 Uhr) an. Auch hierzu ist eine Registrierung erforderlich. Während der Generalprobe habt Ihr die Möglichkeit, Euch mit den Funktionen vertraut zu machen und evtl. technische Probleme zu lösen.

Wir bitten um Eurer Verständnis, dass wir bei technischen Problemen NICHT unterstützten können.

Die Registrierung zur Mitgliederversammlung (15. November 2020) wie zur Generalprobe (14. November 2020) sind ab sofort über unserer Website möglich. Bitte beachtet, dass jede Registrierung von unserer Seite geprüft werden muss und meldet Euch frühzeitig an.

Hier nochmal die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Generalprobe am 14. November 2020 zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

https://buckfast-bayern.webex.com/buckfast-bayern/onstage/g.php?MTID=efc65cc0994dc79901a599b070aa10587

Jahreshauptversammlung am 15. November ab 09:30 Uhr

https://buckfast-bayern.webex.com/buckfast-bayern/onstage/g.php?MTID=e7db998dcdd06172fd74c381b401ffb54

Anleitung zur Registrierung und Teilnahme

Anleitung virtuelle Jahreshauptversammlung

Telefonnummern für den Fall das Ihr keinen Lautsprecher habt:

Deutschland: +49-89-95467578
Österreich: +43-720-815221
Rumänien: +40-31-1305-284
Tschechien: +420-22529-6924

Der Imkerkurs für Anfänger Altmühltal – Donauries 2021 – weiterer Termin verfügbar – Anmeldungen ab sofort!

Der Landesverband Buckfastimker Bayern e.V. bietet auch in 2021 eine Imkerausbildung an. Der Kurs umfasst zwei Tage Theorie und sechs Praxistage und wird für die Landkreise Eichstätt / Ingolstadt, Weißenburg / Gunzenhausen, Neuburg und Donauries angeboten.

Leitung:
Burkhard Söllner, Facharbeiter Bienenwirtschaft, Bienenfachwart und Bienensachverständiger.

Der Kurs richtet sich an alle, die an der Imkerei interessiert sind und noch keine, oder maximal 3 Jahre Bienenhaltung betreiben. Dabei ist es egal ob Ihr Euch bereits die ersten Völker zugelegt habt oder Euch zunächst nur informieren wollt, ob Bienenhaltung für Euch in Frage kommt.

Im Jungimkerkurs erlernt Ihr die theoretischen und praktischen Grundlagen der Betriebsweise im Dadant-Maß. Wir teilen unser Wissen mit Euch.
Während der praktischen Ausbildung wird die Arbeitsmethode im angepassten Brutraum gezeigt, die sich fundamental von anderen Arten der Bienenhaltung unterscheidet.

Dies alles hilft Euch dabei

  • den Bedürfnissen der Biene entgegen zu kommen.
  • mit weniger Zeitaufwand zu imkern.
  • guten Honigertrag zu erwirtschaften.
  • auch im Kleinen professionell mit den Bienen umzugehen.

Zeit:
Theorie Teil 1: Samstag, 30. Januar 2021, 9:30 bis ca. 16:30 Uhr
Theorie Teil 2: Sonntag, 31. Januar 2021, 9:30 bis ca. 16:30 Uhr

Die 6 Praxistage werden in Abstimmung mit den Teilnehmern festgelegt und sind wetterabhängig.

Ort: Waldgasthof Geländer, Geländer 1 in 85132 Schernfeld (liegt an der B 13 zwischen Eichstätt und Weißenburg)

Kosten: 100,– €

Leistungen:
• Umfassende theoretische Vorbereitung und sechs Praxistage
• Mitgliedschaft im Landesverband Buckfastimer Bayern e.V. (ein Jahr kostenlose oder ermäßigte Fortbildungen, Zuchtstoff für Buckfastkönigen, Nutzung der Belegstellen)
• Unsere Jungimker-Ausbildungsmappe

Maximal 15 Teilnehmer.

Rückfragen richtet Ihr bitte an:

Burkhard Söllner, Regionalteam Altmühl-Donauries
TEL 0151-61304738
E- Mail:

Hier gehts zur Buchung.

Königinnenzuchtkurs Hessen 2021

  1. Teil Theorie 

Wann: Samstag, 20. März 2021

Zeit: 10 Uhr

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Willershausen, Pferdsdorfer str. 9, 37293 Herleshausen-Willershausen

Referent: Dieter Dilling

Inhalte des Theorieteils:

  • Vorbereitung der Königinnenzucht
  • Zeitlicher Ablauf der Königinnenzucht
  • Vorbereitung eines Startervolkes
  • Vorbereitung der Pflegevölker
  • Verschulung der Königinnenzellen
  • Erstellung von Begattungseinheiten
  • Ablegerbildung
  • Belegstellenordnung und Belegstellenbeschickung
  1. Teil Praxis 

Wann: Samstag, 15. Mai 2021

Zeit: 10 Uhr

Genauer Ort wird am Theorieabend bekannt gegeben.

Inhalte des Praxisteils:

Die im Theorieteil erlangten Kenntnisse werden in die Praxis umgesetzt. Für die Teilnehmer besteht beim Praxisteil die Möglichkeit Zuchtstoff von bestens selektierten Buckfastzuchtvölkern umzularven und mit nach Hause zu nehmen. Nach dem Schlüpfen der Königinnen liefern wir die Begattungseinheiten gemeinsam zu einer Belegstelle.

Für  Mitglieder unseres Landesverbandes ist die Teilnahme kostenlos, für Nichtmitglieder erheben wir eine Teilnahmegebühr von 35€.

In der Teilnahmegebühr sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme am Workshop, Theorie und Praxis
  • kostenloser Zuchtstoff an den Praxistagen
  • Nutzung der Belegstellen des LV Buckfastimker Bayern e.V.
    (zzgl. Kosten laut Belegstellenordnungen und Beachtung der
    Anmeldeformalitäten)
  • Mitgliedschaft im LV Buckfastimker Bayern e.V. 2021
    (die Mitgliedschaft ist notwendig, für die Nutzung der Belegstellen – Kündigung der Mitgliedschaft mit einer Frist von 3 Monaten zum Jahresende möglich)
  • Bezug der Verbandszeitschrift „Der Buckfastimker“ (erscheint mehrmals im Jahr)
  • kostenlose oder ermäßigte Fortbildungen als Mitglied im LV Buckfastimker Bayern

Hier gehts zur Buchung.

Der Imkerkurs für Anfänger Altmühltal – Donauries 2021 Anmeldungen ab sofort!

Der Landesverband Buckfastimker Bayern e.V. bietet auch in 2021 eine Imkerausbildung an. Der Kurs umfasst zwei Tage Theorie und sechs Praxistage und wird für die Landkreise Eichstätt / Ingolstadt, Weißenburg / Gunzenhausen, Neuburg und Donauries angeboten.

Leitung:
Burkhard Söllner, Facharbeiter Bienenwirtschaft, Bienenfachwart und Bienensachverständiger.

Der Kurs richtet sich an alle, die an der Imkerei interessiert sind und noch keine, oder maximal 3 Jahre Bienenhaltung betreiben. Dabei ist es egal ob Ihr Euch bereits die ersten Völker zugelegt habt oder Euch zunächst nur informieren wollt, ob Bienenhaltung für Euch in Frage kommt.

Im Jungimkerkurs erlernt Ihr die theoretischen und praktischen Grundlagen der Betriebsweise im Dadant-Maß. Wir teilen unser Wissen mit Euch.
Während der praktischen Ausbildung wird die Arbeitsmethode im angepassten Brutraum gezeigt, die sich fundamental von anderen Arten der Bienenhaltung unterscheidet.

Dies alles hilft Euch dabei

  • den Bedürfnissen der Biene entgegen zu kommen.
  • mit weniger Zeitaufwand zu imkern.
  • guten Honigertrag zu erwirtschaften.
  • auch im Kleinen professionell mit den Bienen umzugehen.

Zeit:
Theorie Teil 1: Sonntag, 07. Februar 2021, 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
Theorie Teil 2: Sonntag, 14. Februar 2021, 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Die 6 Praxistage werden in Abstimmung mit den Teilnehmern festgelegt und sind wetterabhängig.

Ort: Waldgasthof Geländer, Geländer 1 in 85132 Schernfeld (liegt an der B 13 zwischen Eichstätt und Weißenburg)

Kosten: 100,– €

Leistungen:
• Umfassende theoretische Vorbereitung und sechs Praxistage
• Mitgliedschaft im Landesverband Buckfastimer Bayern e.V. (ein Jahr kostenlose oder ermäßigte Fortbildungen, Zuchtstoff für Buckfastkönigen, Nutzung der Belegstellen)
• Unsere Jungimker-Ausbildungsmappe

Maximal 15 Teilnehmer.

Rückfragen richtet Ihr bitte an:

Burkhard Söllner, Regionalteam Altmühl-Donauries
TEL 0151-61304738
E- Mail:

Hier gehts zur Buchung.

Verkauf: Eduards Doppelachsanhänger

Liebe Mitglieder

Josef Koller, 1. Vorsitzender, verkauft einen Eduards Doppelachsanhänger, verwendet zur  Wanderung mit Bienenvölkern.

  • Erstzulassung: 2006
  • zul. Gesamtgewicht: 2.7 to
  • Innenmaß Ladefläche: 400 cm x 205 cm
  • Zubehör: abnehmbarer Reling (zum Be-/Entladen), Rutschsicherung nach vorne, Plane,  LKW Gurte und Reservereifen
  • Preis VB: 1.800 €

Kontakt:

Josef Koller
Email: