Aktuelle Information zu den Absperrgittern

Liebe Mitglieder

Die Nachfrage nach den Absperrgittern ist groß. Wir bitten um Beachtung, dass sich die Produktionskosten erhöht haben. Sobald der Restbestand aufgebraucht ist, gelten die neuen Preise.

Hier die Preise in der Übersicht:

Apidea Set Absperrgitter

  • 2,75 € je Set für den Restbestand von 112 Sets aus 2021
  • 3,05 € je Set bei Nachbestellung in 2022

Fluglochrosette Ø 50 mm
für Kieler und Segeberger Begattungskasten

  • 1,75 € je Rosette für Restbestand von 86 Rosetten aus 2021
  • 2,10 € je Rosette bei Nachbestellung in 2022

Fluglochrosette Ø 80 mm
für Ablegerkästen

  • 3,10 € je Rosette für Restbestand von 38 Rosetten aus 2021
  • 3,45 € je Rosette bei Nachbestellung in 2022

MiniPlus Drohnenabsperrgitter
Drohnenabsperrgitter für Holzbeuten

  • 1,85 € je Gitter für Restbestand von 64 Gittern aus 2021
  • 2,15 € je Gitter bei Nachbestellung in 2022

MiniPlus Drohnenabsperrgitter Set
Drohnenabsperrgitter für Styropor

  • 3,80€ je Set für Restbestand von 78 Sets aus 2021
  • 4,20 € je Set bei Nachbestellung in 2022

 

Kontakt: Mike Gerl
E-Mail:

Sammelbestellung Wildkameras erfolgreich abgeschlossen

Liebe Mitglieder

Insgesamt sind 60 Wildkameras zusammen gekommen! Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Geduld.

Am 26. Januar gehen die Daten an die Firma Seissiger, die sich dann direkt mit Euch in Verbindung setzt.

Viel Spaß mit den Kameras!

Kontakt:

Andreas Zoelzer
E-Mail:

Absperrgitter

Liebe Mitglieder

Die Nutzung von passenden Absperrgittern ist entscheiden für die Belegstellenbeschickung. Auch wenn es gerade noch nicht danach aussieht – die Saison kommt. Bereitet Euch bereits jetzt vor.

Hier findet Ihr weitere Informationen:

Absperrgitter für Begattungseinheiten

Absperrgitter für Miniplus Styropor

Wie und Warum Absperrgitter?

Hier die aktuellen Preise:

Apidea Set Absperrgitter

    • Drohnenabsperrgitter Spaltmaß 5,2mm ,Futterabsperrgitter Spaltmaß 4,2mm
    • 0,8mm V2A Edelstahl
    • 2,75 € je Set

Fluglochrosette Ø 50 mm
für Kieler und Segeberger Begattungskasten

    • Offen Spaltmaß 10,0mm, Königin Spaltmaß 5,2mm, Arbeiterin Spaltmaß 4,2mm, Belüftung Spaltmaß 2,9mm
    • 2,0mm V2A Edelstahl
    • 1,75€ je Rosette

Fluglochrosette Ø 80 mm
für Ablegerkästen

    • Offen Spaltmaß 6,0mm, Königin Spaltmaß 5,2mm, Arbeiterin Spaltmaß 4,2mm zentrale Bohrung mit M5 Standardgewinde
    • 1,5mm V2A Edelstahl
    • 3,10€ je Rosette

MiniPlus Drohnenabsperrgitter
Drohnenabsperrgitter für Holzbeuten

    • Spaltmaß 5,2mm
    • 1,5mm V2A Edelstahl
    • 1,85€ je Gitter

MiniPlus Drohnenabsperrgitter Set
Drohnenabsperrgitter für Styropor

    • 2 Stück gegenläufig steckbare 1,5 Millimeter dicke V2A Edelstahlbleche
    • Fluglochrosette Ø 50mm
      Zwei Millimeter dickes V2A Edelstahlblech mit vier seitlichen Einkerbungen.
    • Spaltmaße der vier Öffnungen:
      • Komplett offen 10mm
      • Königin 5,2mm
      • Arbeiterin 4,2mm
      • Belüftung 2,9mm
    • 3,80€ je Set

Eure Bestellungen für die Saison 2022 werden bis 28. Februar 2022 von Mike Gerl entgegen genommen.

Kontakt:

Mike Gerl
E-Mail:

Sammelbestellung Königinnenzucht 2022

Liebe Mitglieder,

Im Anhang findet Ihr die Preisliste für Apidea, Miniplus, Nicot sowie Scalvini. Bitte beachtet, dass es sich bei den angegebenen Preisen um Netto-Preise handelt, die MwSt. ist hier noch hinzuzurechnen.

Annahmeschluss für die Bestellung ist der 31. Januar 2022.  Bitte sendet Eure Bestellung direkt an Mathias Müller () und nehmt Dieter mit in der Email auf.

Die Ware wird bis Mitte März 2022 ausgeliefert. Wenn Ihr Fragen habt meldet Euch bitte direkt bei Dieter Dilling.

Viele Grüße
Dieter Dilling
Email:

 

Online-Umfrage für Imkerinnen und Imker

Der Fachbereich Agrarökonomie der Universität Gent (Belgien) hat eine Online-Umfrage gestartet, um die Einstellungen der Imker, ihre Managemententscheidungen, ihre Produktionseffizienz und die dafür maßgeblichen Faktoren zu erfassen und zu analysieren.

Die Umfrage ist hier in 12 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Die Ergebnisse der Studie werden im Jahr 2022 verfügbar sein.

Die Umfrage ist Teil des europäischen Horizon 2020-Forschungsprojekts B-GOOD, das Imkern eine Orientierungshilfe bieten und ihnen helfen soll, bessere und fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Zu den Zielen des B-GOOD-Projekts gehören:

  • Erleichterung der Entscheidungsfindung für Imker und andere Interessengruppen durch die Entwicklung gebrauchsfertiger Instrumente zur Operationalisierung des HSI (Health Status Index)
  • Test, Standardisierung und Validierung von Methoden zur Messung und Meldung ausgewählter Indikatoren für die Bienengesundheit
  • Erforschung der verschiedenen sozioökonomischen und ökologischen Faktoren, die über die Bienengesundheit hinausgehen
  • Aufbau eines dauerhaften Lern- und Innovationssystems (LIS)
  • Minimierung der Auswirkungen von biotischen und abiotischen Stressfaktoren

B-good

Aktueller Stand der Sammelbestellungen

Liebe Mitglieder

Für Euch zur Information, der aktuelle Stand der Sammelbestellungen:

  • Stockwaagen der Firma Wolf
    • aktuell sind 18 Waagen bestellt, Ihr habt bis zum 31. Januar 2022 die Möglichkeit teilzunehmen.
    • noch 2 Waagen und wir bekommen 15% Rabatt
    • weitere Informationen hier: Info Stockwaage
  • Wildkameras der Firma Seissiger
    • aktuell sind 13 Kameras bestellt, Ihr habt bis zum 20. Januar 2022 die Möglichkeit teilzunehmen.
    • wir haben den Maximalrabatt von 20% bereits erreicht
    • weitere Informationen hier: Info Wildkamera

Kontakt:
Joanna Zoelzer
Geschäftsstelle
E-Mail:

Biotechnische Maßnahmen der Varroabekämpfung – 9. Januar 2022

Biotechnische Maßnahmen der Varroabekämpfung

Wann: 9. Januar 2022 von 9:00 – 16:00 Uhr
Wo: Landgasthof Geländer Geländer 1, Schernfeld, Bayern

Thema: Von der Wabentasche über die Brutentnahme bis zum Varroa Controller – Welche Möglichkeiten habe ich neben dem Einsatz von Medikamenten

Mitglieder nehmen an der Veranstaltung kostenlos teil / Für Nichtmitglieder wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 40,-€ erhoben

Anmeldung hier: Karten kaufen

Die Aurelia-Stiftung bittet um Rapshonig

Aurelia StiftungAcetamiprid ist ein Neonicotinoid, das nach wie vor im Rapsanbau gespritzt wird und zu Gesundheitsschäden bei Bienen sowie Rückstandsbelastungen im Honig führen kann. Die Aurelia Stiftung lässt deutschlandweit Stichproben von Rapshonig auf Acetamiprid untersuchen, um Aussagen zu Belastungen und Grenzwertüberschreitungen des Neonicotinoids in Lebensmitteln und Pflanzen treffen zu können. Nach einer neuen Anwendungsbeschränkung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) darf das Mittel seit dem Frühjahr 2021 nicht mehr in die offene Blüte gespritzt werden. Mit den Untersuchungen wirft die Stiftung einen kritischen Blick darauf, ob diese Beschränkung auch eingehalten wird und ausreicht, eine Belastung des Honigs und der Bienen zu verhindern.

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Veranstaltungen 2022 ab sofort verfügbar

Liebe Mitglieder, Liebe Interessenten,

Unsere Veranstaltungen für das Jahr 2022 stehen ab sofort zur Buchung zur Verfügung. Wir haben uns für ein neues System entschieden, welches die Bearbeitung der Buchungen vereinfacht.

Alle Veranstaltungen können jetzt direkt aus dem Veranstaltungskalender heraus gebucht werden:

Jede Buchung wird direkt verarbeitet und Ihr erhaltet Euer Ticket sofort per E-Mail. Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, ist eine Buchung nicht mehr möglich. Der Verkauf endet 2 Tage vor der Veranstaltung.

Parallel haben wir eine weitere Neuerung eingeführt und bieten jetzt die direkte Bezahlung per PayPal an. Für den Fall das Ihr nicht über ein PayPal-Konto verfügt, habt Ihr weiterhin die Möglichkeit zu überweisen.

Wir haben ausgiebig getestet und hoffen, alle Fehler beseitigt zu haben. Solltet Ihr dennoch Fehler finden oder Probleme haben, meldet Euch bitte bei Andreas Zoelzer per E-Mail.

Sammelbestellung Wildkameras

Liebe Mitglieder

In letzter Zeit häufen sich Diebstähle und Vandalismus. Gerade an weiter entfernten oder entlegenen Standorten kann es sich lohnen, Sicherungsmaßnahmen zu installieren. Die Firma Seissiger vertreibt Wildkameras, die bei Bewegung – egal ob Tag oder Nacht – Fotos oder Videos in erstaunlich guter Qualität erstellen und diese je nach Einstellung direkt versenden.

Unser Mitglied Simon Meyer hat eine Sammelbestellung angeregt – getreu dem Motto „Vorsicht ist besser als Nachsicht“.

Bereits ab 5 bestellten Kameras des Modells „Special Cam LTE-Supersim“ wird ein Nachlass von 10% gewährt. Dieser Nachlass wächst auf maximal 20% für 10 Kameras an. Weitere Informationen findet Ihr auf der Website von Seissiger.

Folgende Konditionen werden angeboten:

Aktueller Verkaufspreis: 289,- € je Kamera

Bei Bestellung von

  •   5 Kameras = 10% Nachlass = 260,10 € je Kamera
  •   6 Kameras = 12% Nachlass = 254,32 € je Kamera
  •   7 Kameras = 14% Nachlass = 248,54 € je Kamera
  •   8 Kameras = 16% Nachlass = 242,76 € je Kamera
  •   9 Kameras = 18% Nachlass = 236,98 € je Kamera
  • 10 Kameras = 20% Nachlass = 231,20 € je Kamera

Der Rabatt gilt auch auf das Zubehör.

Die Produktvorstellung könnt Ihr über YouTube ansehen:

Solltet Ihr die Möglichkeit zur Sammelbestellung wahrnehmen wollen, meldet Euch per E-Mail bei  mit der Anzahl der Kameras und ggf. dem weiteren Zubehör.

Bestellzeitraum: 21. Dezember 2021 bis 20. Januar 2022.

Kontakt:
Andreas Zoelzer – 2. Vorsitzender
E-Mail: