Vom 2. Februar bis zum 2. Mai 2017 haben Landwirte, Bürger, Organisationen und andere Interessierte die Möglichkeit, ihre Meinung zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik zu äußern.

Die Ergebnisse der Konsultation sollen im Rahmen einer Konferenz im Juli 2017 in Brüssel vorgestellt und online veröffentlicht werden. Die KOM misst solchen Befragungen erfahrungsgemäß durchaus viel Bedeutung bei. In Form eines Online-Fragebogens können versch. Themen der GAP bewertet bzw. kommentiert werden.

Themenblöcke sind hierbei:

  • Angaben zur Person
  • Landwirtschaft, ländliche Gebiete und die GAP von heute
  • Ziele und Steuerung
  • Landwirtschaft, ländliche Gebiete und die GAP von morgen
  • Zusammenfassung: Modernisierung und Vereinfachung

Weitere Informationen findet Ihr unter folgenden Links:

Pressemitteilung der KOM
Informationsseite der KOM zur Konsultation
Online-Fragebogen

Europäische Kommission startet öffentliche Konsultation zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik