Sehr geehrte Mitglieder des Landesverbandes Buckfastimker Bayern e.V.,
sehr geehrte Beschicker unserer bayerischen Belegstellen!

Bezüglich der Anlieferungs- und Öffnungszeiten für die bayerischen Belegstellen gibt es immer wieder Rückfragen. Bei der Anmeldung über das Belegstellentool auf unserer Homepage wird in der Bestätigungs-E-Mail als Anlieferungszeitpunkt 9.00 Uhr genannt. Die Belegstellenleiter sind aber bereits ab 8.00 Uhr für die Abholung der Begattungseinheiten und die organisatorischen Angelegenheiten auf der Belegstelle anwesend. Teilweise bereits ab 7.30 Uhr, wenn es – wie derzeit – besonders heiß ist.

Zudem ist es sinnvoll, die Begattungseinheiten “rechtzeitig” bei der Abholung zu schließen, bevor der Hauptbienenflug stattfindet. Damit möchten wir erreichen, dass gerade die schon älteren Flugbienen weitestgehend von der Belegstelle mit genommen werden und sich nicht in fremde Begattungseinheiten einbetteln müssen. Durch fremde ältere Flugbienen könnte es zu Königinnenverlusten kommen. Das möchten wir für die nachfolgenden Beschicker vermeiden!

Bitte fragen sie bei der Anlieferung auf der Belegstelle nach den genauen Modalitäten für die jeweilige Belegstelle.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit züchterischen Grüßen
Stefan Luff
Zuchtkoordinator

P.S. Und bitte denken Sie an die Übermittlung des Begattungsergebnisses an die Belegstellenleiter!

Anlieferungszeiten der Belegstellen in Bayern