Weihnachten 2020

Liebe Mitglieder,

was für ein Jahr liegt hinter uns? Vieles kam anders als gedacht! COVID-19 hat uns von März bis heute voll im Griff, kaum eine Veranstaltung konnte wie geplant durchgeführt werden. Damit hätte wohl keiner gerechnet…

Trotzdem oder gerade deswegen war 2020 ein gutes Bienenjahr. So viel Zeit wie heuer hatten wir selten. Die Kontaktbeschränkungen machten es möglich.

Genug gejammert! Am 15. Dezember durften wir unser tausendstes Mitglied begrüßen, darüber freuen wir uns sehr und sehen darin eine Bestätigung unseres Angebotes und unserer Arbeit.

Unser Mitgliedermagazin (Erstausgabe im April 2020) ist sehr gut angekommen und die zweite Ausgabe im November 2020 hat ähnlich gute Resonanzen erzielt.

Sowohl unseren Züchterstammtisch wie auch die Frühjahrsversammlung 2020 mussten wir absagen. Das hat uns getroffen, den wir alle leben von guten und offenen Kontakten. Doch lange haben wir den Kopf nicht in den Sand gesteckt. Mögliche Online-Angebote wurden gesichtet und letztendlich haben wir uns für ein starkes und weit verbreitetes Produkt entschieden.

Mit unseren digitalen Königinnenzuchtkursen im April dieses Jahrs haben wir den Nerv der Zeit getroffen und konnten viele unserer Mitglieder online erreichen.

Ende Mai startete die Belegstellen-Saison und bis Mitte Juli konnte jeder seine Königinnen auf den Belegstellen des LVBB begatten lassen. Auch hier haben wir mit etwas mehr als 10.000 kontrolliert begatteten Königinnen einen Erfolg zu verbuchen. An dieser Stelle unser Dank an die vielen helfenden Hände rund um die Belegstellenleiter!

Zwischen Juli und Oktober waren einige Veranstaltungen möglich. Dank guter Vorbereitungen, einem angepassten Hygienekonzept und der Mithilfe aller Teilnehmer*innen haben wir die Herausforderungen problemlos gemeistert. Auch konnten wir das VSH-Projekt erfolgreich weiterführen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Beteiligten!

Im November haben wir unsere 18. Jahreshauptversammlung in virtueller Form abgehalten. Eine ganz neue Situation mit der wir uns erst vertraut machen mussten.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnten wir über unsere neue Satzung abstimmen lassen. Gut 90% der Teilnehmer haben mit „Ja“ gestimmt. Aktuell wird die Satzung durch das Amtsgericht eingetragen. Durch Euer „Ja“ werden wir voraussichtlich in 2021 die Gemeinnützigkeit erhalten.

Für 2021 sind wir gerade in der Planung und werden, so wie es scheint, wohl noch ein paar virtuelle Zusammenkünfte zu organisieren haben.

Liebe Mitglieder, aktive Mitstreiter*innen im Verein, Freunde und Kooperationspartner,

wir, die Vorstandschaft des LVBB, wünschen Euch für die kommenden Feiertage vor allem Gesundheit und Zufriedenheit. Genießt die gemeinsame Zeit mit Euren Lieben! Für das Jahr 2021 wünschen wir uns, dass wir den Schritt in die „neue Normalität“ gemeinsam gehen und hoffen auf viele persönliche Begegnungen.

Bis demnächst

Josef Koller Andreas Zoelzer Stefan Luff Petra Preußer Gerhard Nusche
1. Vorsitzender 2. Vorsitzender Zuchtkoordinator Schriftführerin Kassier
Das Jahr 2020
Markiert in:
× Sie haben eine Frage - wir helfen Ihnen gerne!